> News

Vorfahren der Tempranillo gefunden

Vorfahren der Tempranillo gefunden

Letzte Forschungsergebnisse des Forschungsinstituts für Wein und Reben in Madrid (IMIDRA) und des Instituts für Landesentwicklung, Landwirtschaft und Ernährung in La Rioja (ICVV) haben die Vorfahren der noblen spanischen Tempranillo Traube enthüllt.


Die Forscher dieser zwei Institute sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die Tempranillo Traube ein Nachkomme der Trauben Albillo Mayor und Benedicto ist. Die Kreuzung dieser beiden Trauben geht laut Forschungsbericht auf natürliche Prozesse im 11. Jahrhundert im Gebiet von La Rioja und Aragón zurück, genauer zwischen den Ufern des Duero und des Ebro Flusses.

 

Die alte Weißweinrebe Albillo Mayor findet man häufer im Zentrum Spaniens, im Duero Tal. Die ausgestorbene alte spanische Rotweinrebe Benedicto kam hauptschachlich in der Region Aragón vor.